Kinderlieder singen Dulcimer Dulcimershop

KINDERLIEDER

Dulcimer spielen lernen mit Kinderliedern

Die nachfolgend aufgezählten Stücke eignen sich ideal für Anfänger. Mit ihnen lässt sich der Dulcimer im wahrsten Sinne des Wortes begreifen und spielerisch kennen lernen. Kinderlieder sind uns von den Melodien her so vertraut, dass wir beim Mitsingen oder Mitsummen meist schon ahnen, wann ein Akkordwechsel erfolgen könnte. Die nachfolgend aufgezählten Lieder benötigen einen, zwei oder maximal drei Akkorde, d.h. die Chance, den richtigen Akkord zu treffen, ist doch relativ hoch ;-)

So geht's los:

Am besten Du nimmst ein Plektrum und pendelst gleichmäßig über die Saiten. Bei jeder Pendelbewegung (vor und zurück) schlägst Du die Saiten an. So entsteht ein gleichmäßiger Rhythmus.

Stimmung des Instrumentes:

Der Dulcimer muß dabei in DAdd gestimmt sein, d.h.: Die tiefe Bass Saite ist in "D"; die Mittlere Saite ist in "A" gestimmt und die beiden Melodie Saiten sind in "d" gestimmt. Der Tonabstand von Bass Saite zur Melodie Saite beträgt eine Oktave.

Bruder Jakob / Frère Jacques

Als Einstieg eignet sich das Stück "Bruder Jakob". Pendele einfach vor und zurück und schlage jeweils alle Saiten an. Für dieses Stück brauchst Du keine Saiten drücken (000). Dein Dulcimer sollte dabei in DAdd gestimmt sein. Es ist übrigens egal ob Du zuerst nach außen (vor) oder zuerst nach innen (zurück) die Saiten anschlägst. Wichtig ist nur, dass Du es gleichmäßig machst, also keine zackigen Bewegungen sondern ein gleichmäßiges Pendel.

Summe beim Pendeln die Melodie "Bruder Jakob". Das Schöne an diesem Stück ist, dass es mit einem einzigen Akkord begleitet werden kann.

Akkorde greifen / Tabulaturschreibweise lernen

Die benötigten Akkorde zur Begleitung der unten aufgelisteten Stücke sind einfach zu erlernen.

Tabulatur 000

Beim Grundakkord D (000) werden alle Saiten angeschlagen, ohne einen Bund zu drücken

Die Bezeichnung 000 steht somit für:

(0) Basss Saite nicht drücken

(0) Mittlere Saite nicht drücken

(0) Melodie Saite nicht drücken

Tabulatur 101

Beim Akkord A (101) werden die Basssaite und die Melodiesaite am 1. Bund gedrückt. Die mittlere Saite schwingt frei, sie wird nicht gedrückt.

Die Bezeichnung 101 steht somit für:

(1) Bass Saite am 1. Bund drücken

(0) Mittlere Saite nicht drücken

(1) Melodiesaite am 1. Bund drücken

Tabulatur 310

Beim Akkord G (310) wird die Basssaite am 3. Bund, die mittlere Saite am 1. Bund gedrückt und die Melodie Saite wird nicht gedrückt.

Die Bezeichnung 310 steht somit für:

(3) Basssaite am 3. Bund drücken

(1) Mittlere Saite am 1. Bund drücken

(0) Melodiesaite nicht drücken

Dulcimer lernen
Dulcimer spielen lernen
Dulcimer spielen

Welche Infos finde ich in der nachfolgenden Kinderliederauflistung?

Name des Kinderliedes; Anzahl der Akkorde mit denen das Stück begleitet werden kann; Namen und Grifftabelle der jeweiligen Akkorde, sowie den Anfangsakkord mit dem Du das Stück beginnen kannst. Wann ein Akkordwechsel stattfindet muß probiert und herausgehört werden.

Kinderlieder mit einem Akkord:

Bruder Jakob; 1 Akkord; D=000; Anfangsakkord D

Kinderlieder mit zwei Akkorden:

Der Kuckuck und der Esel; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Die Affen rasen durch den Wald; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Die Vogelhochzeit; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Es tanzt ein Bi-Ba-Butzemann; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Froh zu sein bedarf es wenig; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Hänsel und Gretel; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Jetzt fahr’n wir über’n See; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Kommt ein Vogel geflogen; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Lasst uns froh und munter sein; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Laterne, Laterne; 2 Akkorde; 2 Akkorde; D=000, G=310; Anfangsakkord D

Oh du lieber Augustin; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Schlaf, Kindlein, schlaf; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Weißt du, wie viel’ Sternlein stehen; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Widele wedele; 2 Akkorde; D=000, A=101; Anfangsakkord D

Kinderlieder mit drei Akkorden:

Alle Vögel sind schon da; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D 


Auf der Mauer, auf der Lauer; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Die Gedanken sind frei; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Die Handwerker; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Drei Chinesen mit dem Kontrabass; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Ein Männlein steht im Walde; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Fuchs, du hast die Gans gestohlen; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Hänschen Klein; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Häschen in der Grube; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Ich geh’ mit meiner Laterne; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Ihr Kinderlein kommet; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Leise rieselt der Schnee; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Lirum Larum Löffelstiel; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D

Schneeflöckchen, Weißröckchen; 3 Akkorde; D=000, A=101, G=310; Anfangsakkord D